Pressemeldung

Mord und Todschlag im AUDIAMO, Österreichs erstem Hörbuch-Shop

Wien, 1. April 2009 - Wer Spaß an mörderischen Hörbüchern hat, findet ab April jeden Monat in Wien den ersten Literaturzirkel der besonderen Art. Das erste Treffen am 15. April um 18 Uhr findet im AUDIAMO, Österreichs erstem Hörbuch- und Hörspiele-Shop in Wiens Kaiserstraße im 7. Bezirk statt. AUDIAMO-Geschäftsführer Günter Rubik und Hörbuch-Journalistin Monika Röth stellen dabei todbringende Neuerscheinungen im Segment der gesprochenen Bücher direkt von der gerade zu Ende gegangenen Leipziger Buchmesse vor und laden zu einem Szenegespräch und Probehören ein. Am ersten Abend  gibt es außerdem eine Live-Lesung mit Bettina Rossbacher und österreichischer Kriminalliteratur. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos. Der nächste Krimiabend folgt am 13. Mai.

Über AUDIAMO
Der Hörbuch-Händler AUDIAMO ist Österreichs erste Hörbuchhandlung, die sich komplett dem gesprochenen Wort verschrieben hat. Der Shop in Wiens Kaiserstraße bietet ein ständiges Angebot von knapp 6.000 Titeln aus allen Genres und für alle Altersstufen und ist Zentrale für den Hörbuch-Versand in die ganze Welt.

Über Hörbücher
Während die Zeit zum Lesen in unserer schnellebigen Zeit immer knapper wird, sind Hörbücher beim Autofahren, beim Sport oder bei der Hausarbeit ein wunderbares Nebenbei - oder auch die Hauptsache an einem entspannten Abend am Sofa. Ob lieber Hörspielbearbeitungen mit verteilten Rollen oder ungekürzte Lesungen der Originalstoffe bevorzugt werden ist Geschmackssache. Konstant zweistellige Zuwachsraten zeigen jedoch, daß das Hörbuch längst nicht mehr Ersatz für blinde Literaturfreunde ist. Und ein Angebot von rund 20.000 lieferbaren Titeln hält für jeden Geschmack etwas bereit.

Pressekontakt
Günter Rubik
Kaiserstraße 70/2 - 1070 Wien, AUSTRIA
Tel. +43 (0)1 699 95 3191
EMail rubik@audiamo.com

 

Verteilt über:
Pressemitteilung