Detailinformationen zum Hörbuch Mähren

Hörbuch

Hörbuch Cover: Mähren

Art.Nr. 9783902789044

Mähren
Europa erhören

Gesprochen von Andreas Vitasek, Viktor Gernot, Mercedes Echerer

aus der Hörbuch Serie Europa erhören

15
Wollen Sie dieses Hörbuch bestellen?
Preis inkl. Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit: Wenige Stück auf Lager.
Bis 28.08.2017 mit Schnellversand bei Ihnen

Achtung: die letzten Stücke! Beim Verlag bereits als Vergriffen markiert.

Informationen zum  Hörbuch

ISBN-13: 978-3-902789-04-4
AUDIAMO Katalog: 83990
Verlag: Wieser Verlag
Medium: 1 CD(s)

Verlagsinformation zum Hörbuch

Es gibt kein Volk auf der Welt, das eine so intelligente Hymne hätte wie die Mährer. Und trotzdem kennen nur wenige die mährische Hymne. Die Hymne des lieblichen Landes Mähren spielt nicht einmal die beste Kapelle auf der Welt. Sie kann es nicht. Die Mährische Hymne ist nämlich – Stille. Jan Skácel

Geteilt, geeint, verschoben, ausgewechselt

Das heutige Mähren/Morava ist Teil der Tschechischen Republik. Obwohl einst sehr wohl ein Grossmähren existierte, liegt dem heutigen Mährer nichts ferner, als der Gedanke an ein solches. Die Geschichte des letzten Jahrhunderts: Das Ende der Monarchie, der Holocaust und der Totalitarismus führten in Mähren zu einem Mythos „Heimat“ – nicht die patriotische Heimat, sondern die emotionale, gewesene „Ur-Heimat“, das lieblichen Mähren!

„Die Meilensteine hat die Kindheit gesetzt“

Ein Zitat von František Halas ist der Ansatz für viele Dichter Mährens. Pedretti, Skácel, Hrabal erzählen von ihrem „Heimatland”. Es sind Erinnerungen an ihre Kindheit und das Leben in Mähren, witzig, skurril, oft traurig. Es geht um die Tschechen, die Deutschen, die Österreicher und die Juden, die vertrieben wurden und selten zurückgekehrt sind. Die verlorene „Heimat”, die so nie existierte, ist für die mährischen Autoren nach wie vor der wunde Punkt.

Im Brennpunkt der Uraufführungen

Reges Mäzenatentum formte in Mähren eine der vitalsten Kompositionswerkstätten Europas. Viele Künstler zog es in das liebliche Mähren. Beethoven, Goethe, Liszt, Karl Kraus arbeiteten und weilten auf Schloss Grätz, dem Musenschloss. Brünn war schon zur Zeit Mozarts eine der schönsten Theatermetropolen Mitteleuropas: Janáček, Mahler, Dvořák, Korngold – viele ihrer Werke und musikalischen Liebeserklärungen an Mähren erlebten hier ihre Uraufführungen.

Folgende Titel gibt es noch in dieser Serie:

Athen
Europa erhören
Preis € 15,00

 
Budapest
Europa erhören
Preis € 15,00

 
Linz
Europa erhören
Preis € 15,00

 
Bukarest
Europa erhören
Preis € 15,00

 
Dalmatien
Europa erhören
Preis € 15,00

 

Aus dieser Serie gibt es noch weitere Titel. Alle anzeigen?

Weitere interessante Hörbücher und Hörspiele finden Sie in folgenden Kategorien:

Kundenbewertung

Bisher wurde dieser Artikel von keinem Kunden bewertet. Wollen Sie die erste Bewertung schreiben?

Fragen zu diesem Titel:
Skype Me™!
Weltweit kostenlos per Skype

Freude machen
Mähren zum Geschenk machen?

Dieses Hörbuch ist ein wunderbares Geschenk! Einfach Verpackung aussuchen, Widmung dazuschreiben: wir verpacken und versenden in Ihrem Namen.

Als Geschenk verschicken
Kundendienst

Zahlung & Versand

Versandkosten

Deutschland €2,95
Ab €35 portofrei!
Österreich €2,95
Ab €35 portofrei!

weitere Länder
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Paypal
Sofortueberweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Rechnung*
* Freischaltung notwendig